Bad Bocklet

Heuer gibt es 500 Euro für die Jugendräume im Markt Bad Bocklet

Eine langfristige Lösung gibt es erst, wenn der Verein "ProJugend" die Jugendarbeit in den Gemeindeteilen begutachtet hat.
Der Heimatverein Steinach will das alte Pfarrhaus zu mieten. Bei den Räumen, die für Jugendarbeit genutzt werden, soll sich die Gemeinde finanziell beteiligen. Foto: Andreas Sandwall
Der Heimatverein Steinach will das alte Pfarrhaus zu mieten. Bei den Räumen, die für Jugendarbeit genutzt werden, soll sich die Gemeinde finanziell beteiligen. Foto: Andreas Sandwall
Der Heimatverein Steinach will das "Alte Pfarrhaus" in Steinach von der Diözese Würzburg mieten, um es für Jugendarbeit und Heimatpflege zu nutzen. Deshalb bat der Heimatverein die Marktgemeinde um einen festen Zuschuss zu den jährlichen Betriebskosten in Höhe von 3000 Euro. In seiner jüngsten Sitzung beschäftigte sich der Gemeinderat nicht nur mit der Jugendarbeit in Steinach, sondern in weiteren Gemeindeteilen. Auf Vorschlag von Bürgermeister Andreas Sandwall ( CSU ) beschlossen die Räte einstimmig, dass heuer alle drei Jugendräumen 500 Euro Betriebskostenzuschuss erhalten.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen