Elfershausen

Hier ist der Tisch reich gedeckt

Im Baugebiet "Trimberger Weg" im Markt Elfershausen eine ein Hektar umfassende "Bienenweide" entstanden.
Konrad Völker (links) und Rudi Neeb (rechts) freuen sich über die gemeinsam angelegte Bienenweide am Trimberger Weg, die zahlreiche Bestäuber anlockt.  Fotos: Winfried Ehling
Konrad Völker (links) und Rudi Neeb (rechts) freuen sich über die gemeinsam angelegte Bienenweide am Trimberger Weg, die zahlreiche Bestäuber anlockt. Fotos: Winfried Ehling
Der sorgenvolle Aufruf von Imkern, Landwirten und des Landkreises wegen des Insektensterbens ist nicht mehr zu überhören. Das Problem geht alle an. Denn es geht nicht nur um die kleinen, fliegenden Lebewesen, sondern letztlich auch um die Menschen.Der Landkreis bereitet in Verbindung mit den Kommunalen Allianzen Fränkisches Saaletal und Kissinger Bogen derzeit das Projekt "Grüngitter - global denken, regional handeln" vor, das den Erhalt unserer Lebensgrundlagen im Landkreis Bad Kissingen sichern soll, eine Strategie zur biologischen Vielfalt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen