LKR Bad Kissingen

Hilfe bei Scheidungen und Unterhalt

Viele Ehen sind von Scheidungen betroffen. In Folge kommen zahlreiche Fragen bei den ehemaligen Eheleuten auf. Der Interessenverband Unterhalt und Familienrecht unterstützt bei diesen Themen Betroffene. In Bad Kissingen trifft sich der Verband ab Oktober in der Von-Hessing Straße.
'Ehen mögen zerbrechen - Elternschaft nie' ist eine der zentralen Botschaften des Interessenverbandes ISUV.  Foto: Jenko Ataman/Symbolbild       -  'Ehen mögen zerbrechen - Elternschaft nie' ist eine der zentralen Botschaften des Interessenverbandes ISUV.  Foto: Jenko Ataman/Symbolbild
| "Ehen mögen zerbrechen - Elternschaft nie" ist eine der zentralen Botschaften des Interessenverbandes ISUV. Foto: Jenko Ataman/Symbolbild

Jede dritte Ehe wird geschieden. Damit einher gehen einige Probleme: Vom Sorge- bis zum Steuerrecht . Der Verband ISUV, der " Interessenverband Unterhalt und Familienrecht " greift den Betroffenen bei all diesen Fragen und Verhandlungen unter die Arme.

Die Veranstaltungen des ISUV in Bad Kissingen fanden bisher im Gemeindezentrum der Pfarrgemeinde Herz Jesu statt. Bedingt durch die Corona-Pandemie sind dort derzeit alle Räumlichkeiten für Veranstaltungen gesperrt. Daher werden die Events ab Oktober im Mehrgenerationenhaus in der Von-Hessing-Strasse 1 in Bad Kissingen stattfinden, heißt es in einer Pressemitteilung des Verbandes.

Veranstaltungen mit Experten

Als größte deutsche Solidargemeinschaft vertritt der ISUV die Interessen derer, die von Scheidung , Trennung oder dem Thema Unterhalt betroffen sind.

Bei Veranstaltungen geht es um Ehegatten- oder Kindesunterhalt, um Sorge- oder Umgangsrecht, um Zugewinn- oder Versorgungsausgleich . Ebenso gibt es Infos zum Nichtehelichenrecht oder Zweitehen-Problematik, sowie zu Steuer- und Erbrecht bei Scheidungen . Anwälte, Angestellte der Lohnsteuerhilfe oder der Erziehungsberatungsstelle erklären, welche Handlungsmöglichkeiten die Betroffenen haben. Mitglieder der ISUV haben den Vorteil einer kostenlosen Fragestunde mit den Referenten am Ende der Veranstaltungen.

Einfluss auf Politik und Medien

Der ISUV setzt sich auch in der Politik, bei Richtern, in Jugendämtern und bei den Medien ein. Beispielsweise dafür, dass ein Kind im Scheidungsfall das Recht auf beide Eltern hat. Ein Anliegen ist dem Verband, dass der Ehegattenunterhalt bei Scheidungen zeitlich befristet wird. Ein weiteres, dass Zweitfamilien nicht benachteiligt werden.

Dem ISUV geht es um Lösungen für alle Kinder und mit allen Kindern . Der Verband setzt sich für die Anerkennung und Gleichbehandlung aller Familienformen ein. "Familie ist überall dort, wo man familiär miteinander umgeht.", sagt Pressesprecher Josef Linsler.

Betroffenen helfen

Zum Thema Scheidung lesen Interessierte in einem Infoschreiben: "Unser Ziel ist es, Betroffenen zu helfen, um den viel zitierten ‘Kampf um Kind, Geld und Gut' zu vermeiden und eine ‘sanfte Scheidung ', eine eigenverantwortliche Scheidung im Interesse der Kinder zu erreichen."

Für Mitglieder beim Verband gibt es kostenlose Rechtsberatungs-Gutscheine bei Anwälten für Familienrecht .

Daneben erhalten sie Broschüren und Musterverträge für Partnerschaft , Ehe , Trennung und Scheidung und die Verbandszeitschrift ISUV-Report. Zudem leistet der ISUV ihnen Hilfe in psychischen Notsituationen.

Weitere Artikel
Themen & Autoren
Beziehungen und Partnerschaft
Ehe
Ehegatten
Familienrecht
Interessensverbände
Jesus Christus
Kinder und Jugendliche
Scheidung
Steuer- und Abgabenrecht
Versorgungsausgleich
Zugewinn
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)