Trimberg

Historisches Spektakel auf der Trimburg

Kampfszenen und das Leben der bayerischen Einheit im 30-jährigen Krieg können Interessierte am Sonntag, 16. Juni auf der Trimburg erleben.
Das Dragonerregiment Johann Wolf "nimmt" morgen, Sonntag, 16. Juni,  die Trimburg ein. Der Historienverein aus Mömlingen zeigt das Leben im 30-jährigen Krieg.      heg/Foto: Reinhold Wahler
Das Dragonerregiment Johann Wolf "nimmt" morgen, Sonntag, 16. Juni, die Trimburg ein. Der Historienverein aus Mömlingen zeigt das Leben im 30-jährigen Krieg. heg/Foto: Reinhold Wahler
Bayerische Truppen nehmen am Sonntag, 16. Juni das Wahrzeichen Elfershausens ein. Es handelt sich dabei um Akteure eines Historienvereins, der Bilder aus dem 30-jährigen Krieg nachstellt, das "Kurbairische Dragonerregiment Johann Wolf " aus Mömlingen.Die Mitglieder stellen möglichst authentisch Kampfszenen und das Leben der bayerischen Einheit um die Jahre 1635 bis 1645 - also zu Zeiten des 30-jährigen Krieges - dar und ist in ganz Europa unterwegs.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen