Bad Kissingen

Hoch zum Gipfelkreuz

Die Seniorentour führte die Teilnehmer vom Schliersee zur Bayerischen Rotwand.
Die Bad Kissinger Gruppe hier am Hochmiesing (1883 m). Foto: Heinz Steidle
Die Bad Kissinger Gruppe hier am Hochmiesing (1883 m). Foto: Heinz Steidle
In die bayerischen Alpen führte die Seniorentour der Sektion Bad Kissingen des Deutschen Alpenvereins. Unter Leitung des DAV-Wanderführers Heinz Steidle machten sich einige Bergsteigerinnen und Bergsteiger mit der Eisenbahn auf zum Schliersee , um von hier aus in knapp 2 Stunden zum Bodenschneidhaus auf 1353m, dem ersten Quartier, aufzusteigen.Sonniges Wetter lockte am nächsten Tag die Truppe und schon um 10 Uhr standen sie auf dem Gipfel der Bodenschneid (1669 m). Ein herrlicher Ausblick bis weit über den Tegernsee belohnte die Kraxelei. Weiter ging es steil bergab zur Mittagsrast am Spitzingsee.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen