Bad Kissingen

Hörsaal on Tour: 20 Jahre Uni-Vorträge in Bad Kissingen

Der Unibund Würzburg bringt zum 20. Mal Wissenschaftler für Fachvorträge in den Arkadenbau. Die Vortragsreihe 2019/20 beginnt mit aktueller Forschung zu Schlaganfällen.
Seit  1999 bringt der Unibund Würzburg Vorträge aus dem Hörsaal nach Bad Kissingen.  Jan-Philipp Strobel/dpa/Archiv
Seit 1999 bringt der Unibund Würzburg Vorträge aus dem Hörsaal nach Bad Kissingen. Jan-Philipp Strobel/dpa/Archiv
Im Winterhalbjahr wird das Littmann-Atelier im Arkadenbau wieder an fünf Montagen zum Hörsaal der Julius-Maximilians-Universtität Würzburg. Seit Mitte der 1990er Jahre organisiert der Unibund, ein Förderverein der Uni, die Vortragsreihe Hörsaal on Tour. "Da geht es darum, die Uni aus dem Hörsaal raus nach ganz Unterfranken zu bringen", sagt Eberhard Gräf. Der 78-Jährige Bad Kissinger leitet von Beginn an die Koordinierungsstelle des Unibundes in Bad Kissingen . 1999 wurde die ins Leben gerufen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen