Bad Brückenau

"Ich arbeite nach einem exakten Zeitplan"

Fabian Lenk beantwortete im Rahmen seiner Lesung an der Grundschule Fragen zu dem spannenden Thema, wie junge Menschen heute zum Lesen animiert werden können.
Der Kinderbuchautor Fabian Lenk im Interview mit der Saale Zeitung. Foto: Simone Lenk
Der Kinderbuchautor Fabian Lenk im Interview mit der Saale Zeitung. Foto: Simone Lenk
Einer Studie des Buchhandels zufolge blieb der Umsatz in der Buchbranche in den letzten Jahren zwar konstant, doch die Zahl der Buchkäufer nimmt ab. Kinderbuchautor Fabian Lenk versucht mit innovativen Ideen gegen diesen Trend zu steuern. Damit hat er großen Erfolg. Neben Kinderbüchern schreibt er auch an Geschichtsbüchern für Gymnasiasten in Baden Württemberg mit. Herr Lenk, was ist Ihnen wichtig beim Schreiben für Kinder? Fabian Lenk: Für mich ist es wichtig, dass Kinder beim Lesen was lernen. Ich recherchiere für meine Bücher sehr exakt und reise viel, um mir ein genaues Bild machen zu können.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen