Thundorf

Immer neue Rechnungen für erweiterten Bauhof

Die Erweiterung des Bauhof beschäftigte das Gremium mehrfach. Einige Posten sind teurer geworden als zunächst geplant.
Die Gemeinderäte besichtigten den  Boxenplatz am erweiterten Bauhof. Philipp Bauernschubert
Die Gemeinderäte besichtigten den Boxenplatz am erweiterten Bauhof. Philipp Bauernschubert
Im Zuge der Erweiterung des gemeindlichen Bauhofes in Thundorf wurde das heimische Bauunternehmen Peter Saal vom Ersten Bürgermeister beauftragt, die Bodenplatte für den Boxenplatz zu betonieren. Dieser ist für die Lagerung von Sand, Schotter und weiteres Material bestimmt. Die Rechnung für die Betonarbeiten beläuft sich auf 8 266,62 Euro brutto und wird vom Gemeinderat nachträglich genehmigt. Außerdem wurde die Firma Erdbau Reichert vom Ersten Bürgermeister Egon Klöffel beauftragt die hintere Hoffläche aufzuschottern und zu verdichten.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen