Bad Brückenau

In Bad Brückenaus Friedenskirche: Tiefe Einblicke in Gottes Wesen

Fester Bestandteil der Osternachtfeiern in der Bad Brückenauer Friedenskirche ist seit inzwischen elf Jahren ein Theaterstück. Diesmal steht das Mysterienspiel "Der Glasmeister" auf dem Programm.
Obwohl Pfarrer Gerd Kirchner (links) als Regisseur schon ein "alter Hase" ist, stellt jedes Mysterienspiel ihn und sein Ensemble vor neue Herausforderungen. Konzentriert bei der Probenarbeit für die Aufführung am Karsamstag sind (von rechts) Beate Ehlert, Martin Hentschel, Kirsten Zinn und Jonathan Kirchner.  Rolf Pralle
Obwohl Pfarrer Gerd Kirchner (links) als Regisseur schon ein "alter Hase" ist, stellt jedes Mysterienspiel ihn und sein Ensemble vor neue Herausforderungen.
Zum Markenzeichen der traditionellen Osteraufführung gehört es, dass sich die Akteure bei ihrem eindrucksvollen Spiel keiner bekannten literarischen Vorlage bedienen. Das Exposé, wie immer ein Unikat, wurde von einem Mitarbeiter-Team der evangelischen Kirchengemeinde eigens für diesen Zweck geschrieben. Die Gesamtleitung der Präsentation des Mysterienspiels "Der Glasmeister" am Samstag, 20. April, 20 Uhr, in der Bad Brückenauer Friedenskirche liegt wieder in den Händen von Pfarrer Gerd Kirchner.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen