Bad Kissingen

In einer anderen Welt

Laura Schutzmeier berichtete am Jack-Steinberger-Gymnasium von ihrem Jahr in Tansania.
Laura Schutzmeier war ein Jahr in Tansania. Von dieser Zeit und ihren Erlebnissen hat sich am Jack-Steinberger-Gymnasium den Schülern berichtet.  Foto: Selfie Laura Schutzmeier
Laura Schutzmeier war ein Jahr in Tansania. Von dieser Zeit und ihren Erlebnissen hat sich am Jack-Steinberger-Gymnasium den Schülern berichtet. Foto: Selfie Laura Schutzmeier
Laura Schutzmeier, die im 2017 am Jack-Steinberger-Gymnasium ihr Abitur erhalten hat, strahlt voller Freude, wenn sie von ihrem Aufenthalt in Tansania erzählt. Profitiert davon haben etliche Jugendliche des Gymnasiums, die ihrem Vortrag lauschen.Die junge Abiturientin arbeitete im "GoyaGoya" Waisenhaus, einer Einrichtung der "Mutter-Teresa-Schwestern" in der Diozöse Rulenge. Seit dem Jahr 2012 besteht eine Kooperation zwischen dem BDKJ Bamberg (Bund der deutschen katholischen Jugend) und der Diözese Rulenge im Nordwesten Tansanias. Über das BDKJ kam Laura zu ihrem Einsatz.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen