Bad Kissingen

Info-Point wieder im Kurgarten

Vor dem Brunnentempel des Maxbrunnens ist wieder der Info-Point "Great Spas of Europe und Bad Kissingen" aufgebaut.
Sitemanagerin Anna Maria Boll und Projektleiter Peter Weidisch laden ein, den Info-Point zur Bewerbung Bad Kissingens als eines der Great Spas of Europe um den Titel eines Unesco-Welterbes zu besuchen.       -  Sitemanagerin Anna Maria Boll und Projektleiter Peter Weidisch laden ein, den Info-Point zur Bewerbung Bad Kissingens als eines der Great Spas of Europe um den Titel eines Unesco-Welterbes zu besuchen.
Foto: Mario Selzer | Sitemanagerin Anna Maria Boll und Projektleiter Peter Weidisch laden ein, den Info-Point zur Bewerbung Bad Kissingens als eines der Great Spas of Europe um den Titel eines Unesco-Welterbes zu besuchen.

Interessierte können sich im Kurgarten über den Antrag und Weg der Bewerbung um die Aufnahme auf die Unesco-Welterbeliste informieren. Vor dem Brunnentempel des Maxbrunnens ist hierfür wieder der Info-Point "Great Spas of Europe und Bad Kissingen " aufgebaut. Er bietet Antworten auf Fragen, wie: Was genau wird zum Welterbe ernannt, wer zählt zur Bewerbergruppe der "Great Spas of Europe" und welchen Beitrag dazu leistet Bad Kissingen ?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!