Bad Kissingen

Jeden Tag neue Noten und vom Blatt weg spielen

Derzeit spielen vier junge Akademisten bei der Staatsbad Philharmonie Bad Kissingen. Die Vielfalt der Stücke bei den Konzerten sind große Herausforderungen.
Beifall für die Akademisten und Orchesterchef Burghard Toelke beim Konzert der Staatsbad Philharmonie in Bad Kissingen.Werner Vogel
Beifall für die Akademisten und Orchesterchef Burghard Toelke beim Konzert der Staatsbad Philharmonie in Bad Kissingen.Werner Vogel
Sie kommen aus Hamburg und Trossingen, aus Graz und Seoul, die vier begabten Musiker , die im Rahmen ihres Studiums für einige Wochen neue musikalische Erfahrungen sammeln wollen. Ganz anders als zuhause, geht es bei der Staatsbad Philharmonie in Bad Kissingen nicht darum, schwierige Stellen wieder und wieder zu proben und zu besprechen, sondern bis zu drei Mal am Tag auf der Bühne zu stehen, permanent neue Konzertsituationen zu meistern und mit ungewohntem Notenmaterial zurecht zu kommen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen