Bad Kissingen

Jobmesse Bad Kissingen: Durchblick für Tätigkeit daheim

Juliane Köllmer hat ihre Ausbildung zur Optikermeisterin abgeschlossen und sammelt in München Berufserfahrung. Die erste "Jobmesse Bad Kissingen" will Fachkräfte wie sie in der Region halten.
Optikermeisterin Juliane Köllmer packt nach Möglichkeit im Familienbetrieb mit an.  Foto: Benedikt Borst
Optikermeisterin Juliane Köllmer packt nach Möglichkeit im Familienbetrieb mit an. Foto: Benedikt Borst
Im Gegensatz zu vielen Freundinnen hat sich Juliane Köllmer für eine Ausbildung im Handwerk entschieden. "Ich habe schon als kleines Kind gesagt, dass ich Optiker werden will", erzählt sie. Aus dem Familienbetrieb, den Vater Jochen in der Grabengasse führt, hat sie sich als Kind aber noch herausgehalten. Nach der Schule begann die heute 23-Jährige dann aber dennoch ihre Optiker-Ausbildung. Inzwischen hat sie ihre Gesellenprüfung als Kammerbeste abgelegt, hat ihre Meisterprüfung bestanden und eine Zusatzausbildung zum Optometristen absolviert.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen