Engenthal

Johannes Krumm ist hohe Belastung gewohnt

Der Engenthaler bewirbt sich um das Bürgermeister-Amt in der Marktgemeinde Elfershausen.
Als Mann der Taten für die Marktgemeinde Elfershausen sieht sich Bürgermeister-Kandidat Johannes Krumm aus Engenthal. Foto: Tanja Krumm
Als Mann der Taten für die Marktgemeinde Elfershausen sieht sich Bürgermeister-Kandidat Johannes Krumm aus Engenthal. Foto: Tanja Krumm
Ein Bürgermeister-Kandidat aus Engenthal ist womöglich noch mehr um einen Interessenausgleich bemüht als jemand aus einem anderen Ortsteil . Nur etwa 130 Einwohner hat das von Weinbergen umgebene Dorf, ist damit der kleinste Ort der Marktgemeinde Elfershausen. Wer Mehrheiten hinter sich bringen will, braucht also Partner - sowie Glaubwürdigkeit und Überzeugungskraft. Attribute, die Johannes Krumm für sich in Anspruch nimmt. "Um meine Unabhängigkeit zu zeigen, bezahle ich meinen kompletten Wahlkampf selber.
Jetzt weiterlesen
  • 1. Monat gratis lesen
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
Jetzt gratis testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen