Hammelburg

Kalender-Aktion bringt 6700 Euro ein

Der Lions-Club spendete im Rahmen seiner Adventskalender-Verlosung. Darüber freuen sich (von links) Ruth Schubert, Elisabeth Spath und Peter Brandler (Lions), Gertrud Schröder (für das Frauenhaus), Joachim Hockgeiger (Lions), Dieter Roth (Tafel) sowie Johannes Voll, Pierre Martin und Steffen Koberstein (Bergwacht).
Foto: Wolfgang Dünnebier | Der Lions-Club spendete im Rahmen seiner Adventskalender-Verlosung. Darüber freuen sich (von links) Ruth Schubert, Elisabeth Spath und Peter Brandler (Lions), Gertrud Schröder (für das Frauenhaus), Joachim Hockgeiger (Lions), Dieter Roth (Tafel) sowie Johannes Voll, Pierre Martin und Steffen Koberstein (Bergwacht).

Für eine besondere Bescherung sorgen die Lions-Clubs Hammelburg-Bad Brückenau und Trimburg-Saaletal. Auf dem Viehmarkt übergaben Vertreter beider Clubs Spenden in Höhe von rund 6700 Euro an ehrenamtliche Organisationen. Der Ort war symbolträchtig gewählt. Zierte doch der Viehmarkt als Bild den Lions-Adventskalender 2017. In 2000-facher Ausfertigung ließen ihn die Lions drucken, um ihn in der Weihnachtszeit in der heimischen Geschäftswelt an Kunden zu bringen. Verbunden damit sind Losnummern, für die Partner der Aktion Preise stiften. Schon 200 000 Euro gespendet Viele Helfer und Sponsoren entfachen auf diese ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!