Fuchsstadt

MP+Karneval in Rio? Kein Problem für die Fuschter

Das Bayernwerk wettete mit der Gemeinde Fuchsstadt, dass die es nicht schaffe, in fünf Stunden Brasilien nach Unterfranken zu holen - da kannten sie die Fuschter aber schlecht...
Gerne bei jedem Ulk dabei - die Fuchsstädter Damenwelt und die Frauensportvereine.       -  Gerne bei jedem Ulk dabei - die Fuchsstädter Damenwelt und die Frauensportvereine.
Foto: Winfried Ehling | Gerne bei jedem Ulk dabei - die Fuchsstädter Damenwelt und die Frauensportvereine.

Die Fuschter haben schon wieder gewonnen. Nach dem "großen Wurf", dem Sieg beim Bezirksentscheid im Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft", gelang den Füchsen ein weiterer Clou, der nicht nur 3000 Euro einbrachte, sondern auch einen Faschingszug im Juni mit anschließendem närrischen Treiben auf dem Festplatz . Wette war der AnfangDas in Fuchsstadt wieder beheimatete Bayernwerk , das 2021 seinen 100. Geburtstag feierte, ging im Rahmen der "Dorfhelden-Tour "mit der Gemeinde eine Wette ein, dass es der Ort nicht schafft, innerhalb fünf Stunden den " Karneval in Rio " auf dem Festplatz ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!