Motten

Katja Habersack möchte Bürgermeisterin in Motten werden

Die Wählergemeinschaft Motten hat ihre Kandidaten für die Kommunalwahl 2020 nominiert. Die gebürtige Mottnerin Katja Habersack tritt als Bürgermeisterkandidatin an.
Katja Habersack will Bürgermeisterin in Motten werden. Foto: Ulrike Müller
Katja Habersack will Bürgermeisterin in Motten werden. Foto: Ulrike Müller

Zur Aufstellungsversammlung für die Kommunalwahl 2020 hatte die Wählergemeinschaft Motten ihre Anhänger eingeladen. 75 Wahlberechtigte folgten diesem Aufruf und zeigten damit ihr Interesse an der Gemeindepolitik, heißt es in einer Pressemitteilung der Wählergemeinschaft Motten .

Für die Wahl des Bürgermeisters nominierte die Versammlung die 43-jährige Katja Habersack. Die parteiunabhängige gebürtige Mottnerin war bereits eine Woche zuvor von der Wählergemeinschaft Speicherz nominiert worden und tritt damit als gemeinsame Kandidatin für die beiden Wählergemeinschaften an. Habersack möchte ihre Erfahrung in der kommunalen Verwaltung für ihre Heimatgemeinde einbringen. "Gemeinsam und mit einem offenen Dialog" möchte sie das Amt angehen. Dabei steht immer das Ziel im Vordergrund, sachorientierte Lösungen mit allen Beteiligten zu erarbeiten. Besonders wichtig ist ihr dabei eine gute Zusammenarbeit aller drei Gemeindeteile.

Große Bandbreite der Kandidaten

Mit 24 Bewerbern stellt die Wählergemeinschaft eine starke Liste zur Wahl des Gemeinderates, so die Pressemitteilung. Die Kandidatenliste zeigt die Vielfalt der Mottener Bevölkerung . Von den bisherigen Gemeinderäten stellen sich fünf wieder zur Wahl. In einer geheimen Abstimmung wurde die Reihenfolge der Bewerber gewählt. Die Liste zeichnet sich durch ihre große Bandbreite aus. Bewerberinnen und Bewerber aus den verschiedensten Altersgruppen, mit den unterschiedlichsten beruflichen Hintergründen, alteingesessene Einwohner und neu zugezogene möchten sich in der Gemeinderatsarbeit engagieren.

Die Wählergemeinschaft Motten wird im neuen Jahr ihre Kandidaten vorstellen. Die Bürgermeisterkandidatin Katja Habersack kündigte an, dass es in allen Ortsteilen Veranstaltungen geben wird, um mit den Bürgern in den Dialog zu kommen.

Die Liste Wählergemeinschaft Motten

1 Alfons Erb, 2 Ute Becker, 3 Manuel Mehler, 4 Rudolf Will, 5 Steffen Herbert, 6 Thomas Statt, 7 Guido Schreiner, 8 Andrea Wirsing, 9 Manuel Statt, 10 Stefan Leinweber, 11 Jeanette Schreiber, 12 Holger Porzelt, 13 Dirk Knüttel, 14 Jörg Schäfer-Wirsing, 15 Eric Streisel, 16 Sebastian Will, 17 Heiko Will, 18 Genoveva Raatz, 19 Alexander Weber, 20 Valentin Best, 21 Martin Fischer , 22 Michael Mahr, 23 Matthias Müller , 24 Kai Schuhmann.

Rückblick

  1. Bad Kissingen: Rottmann will nachhaltig Politik machen
  2. Kommunalwahl 2020 in Bad Kissingen: Wer sind die Kandidaten?
  3. Bad Kissingen: Anteil der Emotionen am OB-Wahlkampf wächst
  4. Bad Kissingen: Menz will durch Sachargumente punkten
  5. Braun: "Neue Chancen für die Gemeinde Thundorf nutzen"
  6. Bad Kissingen: Die drei OB-Kandidaten im Wahlforum
  7. Bad Kissingen: Landrat Bolds Schlüssel zum Erfolg
  8. Wo Gerhard Schneider als OB-Kandidat seine Akzente setzt
  9. Dekant: "Eine Aufgabe, für die ich Herzblut mitbringe"
  10. Fuchsstadt dank guter Vernetzung voranbringen
  11. Bad Kissingen: Was der AfD-Kandidat in der Stadt ändern will
  12. Egon Klöffel: "Alle drei Ortsteile gleich behandeln"
  13. Fuchsstadt: René Gerner will als Macher in die Verantwortung 
  14. Dirk Vogel setzt auf gute Jobs und erfolgreiche Unternehmen
  15. Kramp-Karrenbauer sagt Besuch in Hammelburg ab
  16. Zehner: "In Rannungen stehen jetzt etliche Großprojekte an"
  17. Wie Aura unter Thomas Hack andere Gemeinden überholt hat 
  18. Die Zukunft gemeinsam gestalten
  19. Wasserstadt statt Gesundheitsstadt?
  20. Motten: Einen Dorfladen als oberstes Ziel
  21. In Bad Kissingen offiziell bestätigt: Bürgerliste kann antreten
  22. Kommentar: Die Eule im Wahlkampf
  23. Bad Kissingen: Wie die Grünen die Diskussion um die Eule nutzen wollen
  24. Bad Kissingen: Von Heiligenfeldern angestoßene Liste darf wohl antreten
  25. Klement: "Man muss wissen, wo die Bürger der Schuh drückt."
  26. Bad Brückenau: Ein Politiker mit Augenmaß
  27. Geroda: "Eine ganz große Familie"
  28. Bad Kissingen: AfD tritt mit 17 Kandidaten zur Kreistagswahl an
  29. Wird Bad Kissingen ausverkauft?
  30. Bad Kissingen: 15 oder gar 16 Bewerber um neun Chefsessel?
  31. Eigene Liste zum 50. Jahrestag der SPD
  32. Raum Hammelburg: 19 Bürgermeister-Kandidaten und 40 Listen in neun Kommunen
  33. Altlandkreis Brückenau: Elf Kandidaten in acht Kommunen
  34. Bad Brückenau: Ein Sohn der Stadt
  35. Bad Kissingen: Der dritte OB-Kandidat kommt von der AfD
  36. Dirk Vogel: Genossenschaftsgedanke soll die Eishalle retten
  37. Bad Kissingen: Zehn sagen beim Abschied leise Servus
  38. Stadtratsliste: Kissingens Freie Wähler werden zum Sammelbecken
  39. Rhönallianz: Männer unter sich?
  40. Bürgermeisterkandidat Daniel Wehner und Liste nominiert
  41. Münnerstadt: Axel Knauff geht ins Rennen um das Bürgermeisteramt
  42. Volker Partsch will ins Rathaus
  43. Katja Habersack möchte Bürgermeisterin in Motten werden
  44. Christian Höfler will Bürgermeister werden
  45. "Gemeinsam für den Markt Zeitlofs": Kandidatenliste steht fest
  46. Kandidaten für die Stadtratsliste nominiert
  47. Maßbachs CSU-Kandidaten stehen fest
  48. Zwölf stehen auf der Liste
  49. Daniel Wehner rückt in den Bad Kissinger Kreistag nach
  50. Kissinger SPD-Kandidaten: Kay Blankenburg geht nicht so ganz

Schlagworte

  • Motten
  • Bevölkerung
  • Bürger
  • Kommunalwahl 2020 im Landkreis Bad Kissingen
  • Kommunalwahlen
  • Martin Fischer
  • Matthias Müller
  • Ortsteil
  • Politische Kandidaten
  • Stadträte und Gemeinderäte
  • Wahlberechtigte
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!