Unterleichtersbach

MP+Kein Nachweis für den Wolf, aber der Luchs scheint wieder da zu sein

Hat ein Wolf am 15. Dezember bei Unterleichtersbach ein Kalb gerissen? Diese Frage muss unbeantwortet bleiben.
Das erste offizielle Bild eines Wolfes im Landkreis Bad Kissingen. Dass sie bei Unterleichtersbach ein Kalb aus einer Hochlandrinderherde gerissen hat, konnte nicht nachgewiesen werden.       -  Das erste offizielle Bild eines Wolfes im Landkreis Bad Kissingen. Dass sie bei Unterleichtersbach ein Kalb aus einer Hochlandrinderherde gerissen hat, konnte nicht nachgewiesen werden.
Foto: LfU | Das erste offizielle Bild eines Wolfes im Landkreis Bad Kissingen. Dass sie bei Unterleichtersbach ein Kalb aus einer Hochlandrinderherde gerissen hat, konnte nicht nachgewiesen werden.

"Die Untersuchung der Proben hat nichts ergeben", teilt Joachim Urban, Beschäftigter des Forstbetriebes Bad Brückenau und ehrenamtlich für das Landesamt für Umwelt (LfU) in Sachen Wolf tätig, auf Nachfrage mit. Er hatte an jenem Dezember-Dienstag die Proben auf einer Wiese am Rand des Neuwirtshauser Forstes genommen (wir berichteten).

Weiterlesen mit MP+