Weißenbach

"Ketchup" und "Gürkle" erzählen vom Abendmahl

"Schräge Typen und die gesegnete Mahlzeit" gab es beim Kinderbibelwochenende in Weißenbach.
Die Handpuppen "Ketchup" und "Gürkle" erzählen den Kindern des Kinderbibelwochenendes in Weißenbach etwas  über das Abendmahl.Niels Hönerlage
Die Handpuppen "Ketchup" und "Gürkle" erzählen den Kindern des Kinderbibelwochenendes in Weißenbach etwas über das Abendmahl.Niels Hönerlage
Im Rahmen des Kinderbibelwochenendes in der Kirchengemeinde Weißenbach wurde beim abschließenden Familiengottesdienst das erste Mal Abendmahl mit Kindern gefeiert. Der Kirchenvorstand hatte sich kurz vorher dazu entschieden, das Abendmahl für und mit Kindern generell in der Gemeinde einzuführen. Die Kinder sind genauso Teil der Kirchengemeinde wie Erwachsene, die Würdigkeit und Wirksamkeit des Abendmahls hängt nicht am Alter der Teilnehmenden, so die Überzeugung. Kinder beschäftigen sich auf ihre ganz eigene Weise und mit großem Ernst mit religiösen Fragen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen