Wittershausen

Kinder bauten Nistkästen für Vögel

Nistkästen für Vögel bauten Kinder gemeinsam mit den Vorsitzenden des Obst- und Gartenbauvereins Wittershausen.
Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins Wittershausen bauten einen Nachmittag lang mit Kindern Nistkästen für Vögel. Foto: Bruno Geiger
Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins Wittershausen bauten einen Nachmittag lang mit Kindern Nistkästen für Vögel. Foto: Bruno Geiger

Im Rahmen der Jugendarbeit bot der Obst- und Gartenbauverein Wittershausen auf dem Dorfplatz einen Nachmittag zum Bauen von Nistkästen für Vögel an. Da Höhlungen in alten Bäumen zunehmend fehlen, wird das Brüten von kleinen Höhlenbrütern wie Meise, Gartenrotschwanz, Kleiber, durch das Aufhängen von Nistkästen als Ersatz für Naturhöhlen unterstützt. Nicht vergessen werden darf aber auch das Nahrungsangebot der Vögel im Bereich der Nistkästen. Nur grüner, kurzer Rasen bringt keinen Aufzuchterfolg in den Nisthilfen. Mit diesem Hintergrund zimmerten die 20 teilnehmenden Kinder aus vorgefertigten Teilen die Nistkästen unter Anleitung der beiden Vorsitzenden Bruno Geiger und Hans Dünninger . Auch einige Eltern standen den Kindern zur Seite. Bei der Herstellung der Bretterteile erhielt der Verein Unterstützung durch die Arbeiter der Lebenshilfe Nüdlingen. Mit Hinweisen zum geeigneten Platz des Aufhängens und Reinigen der Kästen wurde die mit Elan getane Arbeit beendet. Nun warteten auf die Kinder noch eine Bratwurst und ein Getränk als Belohnung. Jeder trug dann seinen Nistkasten stolz nach Hause.red

Schlagworte

  • Wittershausen
  • Hans Dünninger
  • Jugendsozialarbeit
  • Kinder und Jugendliche
  • Lebenshilfe
  • Obst- und Gartenbauvereine
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!