Bad Kissingen

Kinder verkaufen ihre Sachen beim Flohmarkt in Bad Kissingen

Verkaufsoffener Sonntag und Kinderstadtmarkt werden am 23. September wieder für volle Gassen in der Kurstadt sorgen.
Handeln und Feilschen sind beim Flohmarkt auf dem Kinderstadtmarkt erlaubt. Birgit Rechtenbacher
Handeln und Feilschen sind beim Flohmarkt auf dem Kinderstadtmarkt erlaubt. Birgit Rechtenbacher
Endlich wieder Platz im Kinderzimmer : Die Gelegenheit, ausrangierte Spielsachen, längst gelesene Bücher, zu klein gewordene Kleidung oder das nicht mehr benutzte Tretauto los zu werden, bietet der Flohmarkt des Stadtmarketings Pro-Bad Kissingen. Er findet wieder im Rahmen des Kinderstadtmarktes und des verkaufsoffenen Sonntages am, 23. September statt. Die Bachstraße wird an diesem Tag extra gesperrt, damit die Kinder reichlich Platz für den Flohmarkt haben. Standgebühren fallen keine an, doch eine Anmeldung ab sofort unter Tel.: 0971/7850041 werktags von 9 bis 12 Uhr ist Voraussetzung für die Teilnahme.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen