Bad Kissingen

Kissinger Kreisrat Michael Heppes legt Mandat nieder

Der Bad Kissinger Lokalpolitiker Michael Heppes hat sein Kreistagsmandat niedergelegt. Das teilte Landrat Thomas Bold (CSU) in der jüngsten Sitzung des Kreisausschusses mit.
Michael Heppes  Foto: Siegfried Farkas
Michael Heppes Foto: Siegfried Farkas

Heppes wurde 2014 für die CSU in den Kreistag gewählt und gehörte dem Wirtschafts- und Umweltausschuss an. Für die letzten Monate bis zur anstehenden Kommunalwahl im März wird Daniel Wehner ( CSU , Burkardroth) nachrücken. Wehner soll in der Kreistagssitzung am 16. Dezember in Hammelburg vereidigt werden.

Heppes erklärte auf Nachfrage, dass er die Entscheidung unabhängig von der Entwicklung im Bad Kissinger Stadtrat getroffen habe. Dort trat er bereits Ende 2016 von seinem Amt als CSU-Fraktionssprecher zurück. Diesen Herbst haben Verwerfungen innerhalb der Fraktion dazu geführt, dass er nach Bernhard Schlereth als zweites Mitglied aus der Fraktion ausgetreten ist. Heppes schloss sich in der Folge als Parteiloser der SPD-Fraktion an.

Seinen Abschied aus dem Kreistag begründet er damit, dass ihm aus beruflichen Gründen die Zeit für das Mandat fehlt. "Für mich stand deshalb auch schon im Frühjahr fest, dass ich nicht wieder für den Kreistag kandidieren werde", sagt Heppes. Er stelle nun das Mandat zur Verfügung, damit ein anderer Kandidat noch vor der Kommunalwahl im März die Zeit bekomme, um sich einzuarbeiten.

Als Stadtrat will sich der Rechtsanwalt und frühere CSU-Oberbürgermeisterkandidat im März allerdings noch einmal zur Wahl stellen: Als Parteiloser auf der Wahlliste der SPD .

Rückblick

  1. Bad Kissingen: Suche nach der besten Führung für den Landkreis
  2. Landratswahl 2020 im Kreis Kissingen: Wer sind die Kandidaten?
  3. Sulzthal: Der Bürgermeister will es mit 67 noch einmal wissen
  4. Bürgermeisterkandidatin in Münnerstadt: Aufgaben nach Talent verteilen
  5. Volker Partsch in Langendorf: "Ich weiß, wie die Region tickt"
  6. Aus Hammelburg in Obernburg auf den Bürgermeister-Sessel?
  7. Kommunalwahl Wartmannsroth: Betz tritt als Querdenker an
  8. Johannes Krumm ist hohe Belastung gewohnt
  9. Kommunalwahl 2020 in Bad Brückenau: Wer sind die Kandidaten?
  10. Kommunalwahl Wartmannsroth: Florian Atzmüller tritt für die CSU an
  11. Bürgermeisterkandidatin in Elfershausen will Brücken zum Menschen schlagen
  12. Oberleichtersbach: Für eine schnellere Politik
  13. Kommunalwahl Wartmannsroth: Roland Brönner setzt auf seine Erfahrung
  14. Bad Kissingen: Rottmann will nachhaltig Politik machen
  15. Kommunalwahl 2020 in Bad Kissingen: Wer sind die Kandidaten?
  16. Bad Kissingen: Anteil der Emotionen am OB-Wahlkampf wächst
  17. Bad Kissingen: Menz will durch Sachargumente punkten
  18. Braun: "Neue Chancen für die Gemeinde Thundorf nutzen"
  19. Bad Kissingen: Die drei OB-Kandidaten im Wahlforum
  20. Bad Kissingen: Landrat Bolds Schlüssel zum Erfolg
  21. Ziel für Münnerstadt: Transparente und offene Politik
  22. Riedenberg: Er behält den Überblick
  23. Wo Gerhard Schneider als OB-Kandidat seine Akzente setzt
  24. Dekant: "Eine Aufgabe, für die ich Herzblut mitbringe"
  25. Fuchsstadt dank guter Vernetzung voranbringen
  26. Der Einzelkämpfer fürs Oerlenbacher Rathaus
  27. Axel Knauff will Bürgermeister werden: Den Weg der Wahrheit gehen
  28. Fuchsstadt: Bernd Stöth setzt auf weltweite Erfahrung 
  29. Bad Kissingen: Was der AfD-Kandidat in der Stadt ändern will
  30. Egon Klöffel: "Alle drei Ortsteile gleich behandeln"
  31. Fuchsstadt: René Gerner will als Macher in die Verantwortung 
  32. Dirk Vogel setzt auf gute Jobs und erfolgreiche Unternehmen
  33. Kramp-Karrenbauer sagt Besuch in Hammelburg ab
  34. Zehner: "In Rannungen stehen jetzt etliche Großprojekte an"
  35. Wie Aura unter Thomas Hack andere Gemeinden überholt hat 
  36. Die Zukunft gemeinsam gestalten
  37. Wasserstadt statt Gesundheitsstadt?
  38. Motten: Einen Dorfladen als oberstes Ziel
  39. In Bad Kissingen offiziell bestätigt: Bürgerliste kann antreten
  40. Kommentar: Die Eule im Wahlkampf
  41. Bad Kissingen: Wie die Grünen die Diskussion um die Eule nutzen wollen
  42. Bad Kissingen: Von Heiligenfeldern angestoßene Liste darf wohl antreten
  43. Klement: "Man muss wissen, wo die Bürger der Schuh drückt."
  44. Bad Brückenau: Ein Politiker mit Augenmaß
  45. Geroda: "Eine ganz große Familie"
  46. Bad Kissingen: AfD tritt mit 17 Kandidaten zur Kreistagswahl an
  47. Wird Bad Kissingen ausverkauft?
  48. Bad Kissingen: 15 oder gar 16 Bewerber um neun Chefsessel?
  49. Eigene Liste zum 50. Jahrestag der SPD
  50. Raum Hammelburg: 19 Bürgermeister-Kandidaten und 40 Listen in neun Kommunen

Schlagworte

  • Bad Kissingen
  • Bernhard Schlereth
  • CSU
  • Kommunalwahl 2020 im Landkreis Bad Kissingen
  • Kommunalwahlen
  • Kreisräte
  • Kreistage
  • Landräte
  • Michael Heppes
  • Politische Kandidaten
  • SPD
  • SPD-Fraktion
  • Thomas Bold
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
3 3
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!