Bad Kissingen

Kissingerin schreibt Rechtschreibbuch zum Schmunzeln

Bettina Rakowitz hat ihre Karriere als Ärztin in der Psychatrie beendet und macht, was sie auch kann: Bücher schreiben
Bettina Rakowitz erklärt sehr witzig, wie wichtig Satzzeichen sind. Foto: von Dobschütz
Bettina Rakowitz erklärt sehr witzig, wie wichtig Satzzeichen sind. Foto: von Dobschütz
Zwei Jahre hatte Bettina Rakowitz (42) schon als Assistenzärztin in der Psychiatrie gearbeitet, als Heirat und die Geburt der drei Söhne ihr Leben veränderten. Seit 2018 ist die 1977 in Bad Kissingen geborene Tochter des Labor-LS-Gründers Rüdiger Leimbeck studierte Grafik-Designerin. Im Rahmen ihres Bachelor-Abschlusses verfasste sie das knapp 100-seitige Buch "Wir essen Opa", das kürzlich in einer Erstauflage von 5 000 Stück im Bassermann-Verlag erschien.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen