Bad Kissingen

MP+Klassikstars in der Kurstadt

Kindern in den südafrikanischen Townships von Kapstadt zu helfen, ist der Auftrag vom Bad Kissinger Verein Cape Classic. Für einen Liederabend holt die Organisation Weltstars nach Bad Kissingen.
Der Hornist Christoph Eß vor zehn Jahren bei einem Auftritt vor Schulkindern des südafrikanischen Township Kayamandi (Stellenbosch, Provinz Westkap). Foto: Archiv Gabi Zahn       -  Der Hornist Christoph Eß vor zehn Jahren bei einem Auftritt vor Schulkindern des südafrikanischen Township Kayamandi (Stellenbosch, Provinz Westkap). Foto: Archiv Gabi Zahn
| Der Hornist Christoph Eß vor zehn Jahren bei einem Auftritt vor Schulkindern des südafrikanischen Township Kayamandi (Stellenbosch, Provinz Westkap). Foto: Archiv Gabi Zahn

Seit 2005 unterstützt der Bad Kissinger Verein Cape Classic ausgewählte Projekte zur Förderung von Kindern in Townships der südafrikanischen Kap-Region und spendete in den vergangenen 15 Jahren aus Überschüssen seiner jährlichen Kammermusikreihe bereits 100 000 Euro. Für sein nächstes Wohltätigkeitskonzert am Samstag, 12. September, konnte der Verein mit dem Hornisten Christoph Eß, dem Pianisten Boris Kusnezow und der Sopranistin Katja Stuber drei Künstler gewinnen, die seit Jahren auf den bedeutendsten Konzertbühnen der Welt auftreten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!