Thulba

Knifflige Aufgaben stärken den Teamgeist

Nadine und Michael Pragmann aus Frankenbrunn schicken Teams auf eine spannende Reise ins Ungewisse und fördern dabei ungeahnte Talente zu Tage.
Auch "Verletzte" zu bergen gehörte zu den Aufgaben. Melissa Kalmund
Auch "Verletzte" zu bergen gehörte zu den Aufgaben. Melissa Kalmund
Das romantische Thulbatal hat mit seinen schattigen Wäldern und stillen Tälern ganz eigene landschaftliche Reize. Und doch kann es auch eine echte sportliche Herausforderung sein. An diesem Wochenende stellte sich die Fußballmannschaft des SV Kürnach unter Anleitung von Nadine und Michael Pragmann von "Kommando Ponyhof" aus Frankenbrunn ganz ungewöhnlichen Herausforderungen in freier Natur. Bei der eintägigen Reise ins Ungewisse ging es vor allem darum, das Team an ganz unterschiedlichen Stationen mit kniffligen Aufgaben ins Staunen, Grübeln und Tüfteln zu bekommen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen