Ramsthal

Kreatives Frühstück in Ramsthal

Beim kreativen Frühstück im Haus Erlebenskunst in Ramsthal lernten die zwölf Teilnehmerinnen, wie man ein Gedicht schreiben kann.
Konzentriert arbeiten die Frauen an ihren Gedichten. Björn Hein
Konzentriert arbeiten die Frauen an ihren Gedichten. Björn Hein
Es war eine lockere Runde im Haus Erlebenskunst . Mit viel Sinn für Humor trug die Leiterin mit dem Künstlernamen Marie-ja Rosa Heckmann ein Gedicht darüber vor, wie schwer es sein kann, mit dem Schreiben zu beginnen. Sie ist ehemalige Sonderschullehrerin und hat sich von Kindheit an mit der Sprache beschäftigt. "Gedichte zu schreiben sollte Freude machen. Mit wenigen Worten muss die Essenz aus dem Dargestellten sozusagen extrahiert werden", sagte sie. Deshalb sprach sie auch davon, dass das Schreiben oft ein spielerischer Prozess sei, bei dem man wie in einem Labor experimentieren könne.