Fuchsstadt

Kreis Bad Kissingen: Vier Männer ohne Maske in einem Auto - Anzeigen für alle

Vier Männer aus unterschiedlichen Haushalten sind im Landkreis Bad Kissingen ohne Masken in einem Auto gefahren. Damit verstießen sie gegen die aktuellen Corona-Regeln.

Beamte der Polizeiinspektion Hammelburg kontrollierten am Sonntagvormittag, 22.11.2020, ein Auto, in dem vier Männer saßen.

Wie sich herausstellte, waren die vier Männer aus je einem Hausstand, wodurch sie gegen die bestehende Kontaktbeschränkungen verstießen. Eine Maske trugen sie auch nicht. Dies teilte die Polizeiinspektion Hammelburg mit.

Verstoß gegen das Infektionsschutzgesetz

Da einer der Männer keinen Wohnsitz in Deutschland hatte, musste dieser das Bußgeld sofort entrichten. Auf alle Insassen des Fahrzeuges kommt nun eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz zu.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Bad Kissingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Fuchsstadt
Infektionsschutzgesetz
Polizeiinspektion Hammelburg
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!