Roßbach

Kreisstraße zwischen Rupboden und Roßbach wird saniert

Der Kreisausschuss des Kreistags vergab den Auftrag für die Sanierung der Straße zwischen Rupboden und Roßbach. Baustart soll schon im Mai sein.
Die Straße zwischen Roßbach und Rupboden: Hier stehen umfangreiche Bauarbeiten an. Foto: Ulrike Müller
Die Straße zwischen Roßbach und Rupboden: Hier stehen umfangreiche Bauarbeiten an. Foto: Ulrike Müller
Jürgen Dobler, Leiter der Tiefbauabteilung am Landratsamt Bad Kissingen, stellte den Kreisräten, die im Ausschuss vertreten sind, das Projekt vor. Ausgebaut werden wird ein Streckenabschnitt von 3,2 Kilometern Länge. Insgesamt wird die Sanierung rund 2,56 Millionen Euro kosten - "mittlerweile ortsüblich" nannte Dobler diese Summe. Den Auftrag erhielt die Firma Ullrich aus Elfershausen.Die Fahrbahn wird auf sechs Meter erweitert. Dafür ist unlängst bereits ein Streifen Wald gerodet worden. Die Bauarbeiten sollen unter Vollsperrung bis Ende des Jahres abgeschlossen sein.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen