Bad Kissingen

Kreistagswahl Bad Kissingen: Grüne legen zu, CSU und SPD verlieren

Die CSU bleibt deutlich die stärkste Partei im Kreistag, die Grünen überholen SPD und Freie Wähler. Linkspartei und AfD ziehen neu mit ein.
60 Mandate waren für den Kissinger Kreistag zu vergeben. Stärkste Partei bleibt auch in Zukunft die CSU. Foto: Ralf Ruppert/Archiv       -  60 Mandate waren für den Kissinger Kreistag zu vergeben. Stärkste Partei bleibt auch in Zukunft die CSU. Foto: Ralf Ruppert/Archiv
| 60 Mandate waren für den Kissinger Kreistag zu vergeben. Stärkste Partei bleibt auch in Zukunft die CSU. Foto: Ralf Ruppert/Archiv

Technische Probleme haben die Stimmenauszählung für den Kreistag massiv beeinträchtigt. Erst am Dienstagabend lag das vorläufige Endergebnis vor. Demnach bleibt die CSU weiterhin mit Abstand die stärkste Partei, auch wenn sie drei Mandate verliert. Künftig stellt sie 25 Kreisräte. Neu für die CSU ins Gremium ziehen ein Bad Bocklets Bürgermeister Andreas Sandwall , Gerodas Bürgermeister Alexander Schneider , der Bad Kissinger OB-Kandidat Gerhard Schneider , die in Euerdorf abgewählte Bürgermeisterin Patricia Schießer sowie die neuen Bürgermeister Michael Kastl (Münnerstadt) und Mario Götz (Oberthulba).

Die Liste aus Grünen und Bürgern für Umwelt profitiert vom allgemeinen Trend und vom guten Ergebnis ihrer Landratskandidatin Manuela Rottmann. Sie fahren prozentuell den höchsten Stimmengewinn ein und steigern sich im Vergleich zu 2014 von fünf auf neun Sitze. Damit sind die Grünen die zweitstärkste Kraft. Neu für sie in das Gremium gewählt wurden neben Rottmann der Grünen-Kreisvorsitzende Tobias Eichelbrönner, Martin Eisenmann sowie Elisabeth Assmann.

Am stärksten verloren hat die SPD . Was den Simmenanteil angeht, sind die Sozialdemokraten nur noch die viertstärkste Fraktion im Kreistag. Statt elf stellen sie nun sieben Ratsmitglieder. Getroffen hat das schlechte Ergebnis auch Jürgen Englert . Der stellvertretende Landrat wird nicht mehr in dem neuen Gremium vertreten sein. Neu ziehen dafür der Kissinger SPD-Ortsvorsitzende Tobias Schneider sowie der Chef der Kreis-SPD Norbert Schaub ein.

Die Liste aus Freien Wählern/ Freie Wähler Altlandkreis Bad Kissingen und Christlicher Bürgerblock Hammelburg kann zwar leicht an Stimmen zulegen, ein weiteres Mandat springt für sie aber nicht heraus. Sie wird wie bisher sieben Räte stellen. Neu mit dabei sind Matthias Kleren , Reinhard Schaupp und Oliver Lukaschewitsch, nicht mehr vertreten ist unter anderem der langjährige Kreisrat Reimar Glückler . Die Wählerliste aus dem Altlandkreis Bad Brückenau, PWG, erkämpft sich einen zusätzlichen Sitz. Der kommt dem wiedergewählten Wildfleckener Bürgermeister Gerd Kleinhenz zu Gute.

FDP und ödp verlieren jeweils ein Mandat. FDP-Frau Adelheid Zimmermann wird dadurch zur Einzelkämpferin. Bei der ödp verpassen Oswald Türbl und Norbert Schmähling den Wiedereinzug. Neu im Kreistag vertreten ist die AfD. Sie bleibt bei unter fünf Prozent Simmenanteil. Auch die Linkspartei erhält einen Sitz.

Dem Kreistag gehören an

CSU : Sandro Kirchner , Armin Warmuth , Brigitte Meyerdierks , Jochen Vogel , Andreas Sandwall , Emil Müller , Martin Wende , Rita Jörg , Siegfried Erhard , Paula Vogler , Edgar Thomas , Matthias Klement , Gerhard Schneider , Harald Hofmann , Michael Kastl, Daniel Wehner, Patricia Schießer , Mario Götz, Brigitte Ascherl , Benno Metz , Patrick Bindrum , Albert Eyrich-Halbig, Egon Klöffel , Karin Renner und Alexander Schneider .

Grüne/BfU: Manuela Rottmann, Christian Fenn , Monika Horcher , Richard Fix , Volker Partsch , Elisabeth Assmann, Johannes Wegner , Tobias Eichelbrönner und Martin Eisenmann.

SPD : Sabine Ditmar, Thomas Menz , Kay Blankenburg , Norbert Schaub, Tobias Schneider, Ernst Stroß und Britta Bildhauer .

FW/CBB: Gotthard Schlereth , Oliver Lukaschewitsch, Reinhard Schaupp, Sabine Oschmann-Hockgeiger , Wolfgang Dünisch , Eugen Albert und Matthias Kleren .

PWG: Roland Limpert , Dieter Muth , Jürgen Pfister , Gerd Kleinhenz und Beatrix Lieb

AfD: Wolfram Knapp, Freia Lippold-Eggen, Peter Eggen.

ödp: Waldemar Bug , Hans-Jürgen Pfülb.

FDP : Adelheid Zimmermann .

Die Linke : Christian Hänsch.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Bad Kissingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Bad Kissingen
Adelheid Zimmermann
Alexander Schneider
Alternative für Deutschland
Andreas Sandwall
Armin Warmuth
Beatrix Lieb
Benno Metz
Brigitte Ascherl
Brigitte Meyerdierks
Britta Bildhauer
CSU
Christian Fenn
Die Linke
Dieter Muth
Edgar Thomas
Egon Klöffel
Emil Müller
Eugen Albert
FDP
Freie Wähler
Gerd Kleinhenz
Gerhard Schneider
Gotthard Schlereth
Harald Hofmann
Jochen Vogel
Johannes Wegner
Jürgen Englert
Jürgen Pfister
Karin Renner
Kay Blankenburg
Martin Wende
Matthias Klement
Matthias Kleren
Monika Horcher
Oswald Türbl
Patricia Schießer
Patrick Bindrum
Paula Vogler
Reimar Glückler
Richard Fix
Rita Jörg
Roland Limpert
SPD
Sabine Oschmann-Hockgeiger
Sandro Kirchner
Siegfried Erhard
Sozialdemokraten
Thomas Menz
Volker Partsch
Waldemar Bug
Wolfgang Dünisch
Ökologisch-Demokratische Partei
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen