Diebach

Kuriositäten aus der Heimat

Die Diebacher feierten auf der Schafferwiese. Besonders interessant war die Schau alter Geräte aus Haushalt, Garten und Landwirtschaft
Ein Blickpunkt beim Sommerfest in Diebach war die Kuriositätenschau alter Geräte. Foto: Gerd Schaar
Ein Blickpunkt beim Sommerfest in Diebach war die Kuriositätenschau alter Geräte. Foto: Gerd Schaar
Als Besuchermagnet erwies sich am Wochenende das Sommerfest des Vereins für Gartenbau und Heimatpflege auf der Schafferwiese. Vorsitzender Kurt Heid und Fritz Gensler, der Vorsitzende des Vereinsrings, waren zufrieden. Den musikalischen Rahmen setzte die Diebacher Blaskapelle.Ein Blickpunkt war die Kuriositätenschau alter Geräte aus Haushalt, Garten und Landwirtschaft . An der Tischkante befestigt und mit der Handkurbel betrieben wurden diese Geräte. Auf diese Weise wurden vor etlichen Jahrzehnten noch Kirschen entkernt, Bohnen geschnippelt oder Nüsse gemahlen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen