LKR Bad Kissingen

Ladesäulen im Landkreis Bad Kissingen

Es gibt einen neuen Trend in der Automobilbranche: das Elektroauto. Doch wo können die Besitzer außer zuhause noch ihre Fahrzeugbatterie aufladen? Wie hat die Infrastruktur sich in den vergangenen Jahren entwickelt?
Im ganzen Landkreis verteilt sind Parkplätze mit mehreren Ladepunkten zum Betanken der Elektroautos.  Grafik: Dagmar Klumb       -  Im ganzen Landkreis verteilt sind Parkplätze mit mehreren Ladepunkten zum Betanken der Elektroautos.  Grafik: Dagmar Klumb
| Im ganzen Landkreis verteilt sind Parkplätze mit mehreren Ladepunkten zum Betanken der Elektroautos. Grafik: Dagmar Klumb

Elektroautos haben in den vergangenen Jahren an Bedeutung gewonnen. Doch immer wieder gibt es Beschwerden über zu wenige Ladesäulen. Zwar laden die meisten der E-Autobesitzer ihr Fahrzeug zu Hause, aber für unterwegs sind die Ladesäulen sinnvoll. Wie hat sich der Landkreis bisher dahingehend entwickelt?Auf der nebenstehenden Karte eingezeichnet sind zum einen öffentliche Parkplätze , bei denen die Säulen meist von den Stadtwerken betrieben werden. Daneben gibt es Parkplätze von Hotels , Restaurants oder Läden mit Strom. Außerdem bieten viele Privatpersonen Ladepunkte an.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!