Münnerstadt

Lagerleben auf dem Anger von Münnerstadt

Auf den Münnerstädter Anger ist mittelalterliches Lagerleben eingezogen - und viele Besucher wollten sich dieses Schauspiel nicht entgehen lassen.
Auf den Münnerstädter Anger ist mittelalterliches Lagerleben eingezogen. Dieter Britz
Auf den Münnerstädter Anger ist mittelalterliches Lagerleben eingezogen. Dieter Britz
Besucher nicht nur aus der Stadt, sondern aus der ganzen Umgebung bis nach Bad Neustadt, Bad Kissingen und Schweinfurt kamen zum mittelalterlichen Lager auf den Münnerstädter Anger, wo sich Landsknechte, Marketenderinnen und Handwerker tummelten. Der Duft von Bauernsuppe schwebte über den Platz, während übermütige Landsknechte sich im Schwertkampf übten und die mittelalterlichen Handwerker ihrer Arbeit nachgingen. Besonders begeisterten die im Laufe des Nachmittags immer größer werdende Schar der Zuschauer die drei Hans-Sachs-Spiele.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen