Münnerstadt

Lahmes Internet ist ein Problem

Die Menschen in den Stadtteilen können sich im Rahmen des Gemeindeentwicklungskonzeptes (GEK) an der Zukunft ihrer Orte beteiligen. Was in den westlichen Stadtteilen gewünscht wird.
Reichenbach Grafik: Dagmar Klumb       -  Reichenbach Grafik: Dagmar Klumb
| Reichenbach Grafik: Dagmar Klumb

Die Bürger interessieren sich für die Zukunft ihrer Heimatgemeinden. Wenn sie gefragt werden, äußern sie ihre Meinung und geben kreative Denkanstöße an die Kommunalpolitik weiter. Dies belegt das Projekt "My Opinion". Es handelt sich dabei um eine digitale Bürgerbeteiligung. Jeder, der Interesse hatte, kann über eineinhalb Monate für das gesamte Stadtgebiet Anregungen machen. Nachdem wir in einer ersten Folge eine Auswahl an Ideen und Wünschen von Kernstadt-Bewohnern und -bewohnerinnen vorstellten, sind jetzt die westlichen Stadtteile Burghausen, Reichenbach und Windheim an der Reihe.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!