Bad Kissingen

Landkreis Bad Kissingen: Berufsverbot für die Liebe

Ein Geistlicher, dem Zölibat verpflichtet, verliebt sich, wendet sich an seinen Vorgesetzten und erhält Berufsverbot. Nun veröffentlichten er und seine Frau ein Buch.
Dr. Philipp Tropf und Bettina Tropf sind seit Oktober 2019 verheiratet. Fotos: Philipp Tropf       -  Dr. Philipp Tropf und Bettina Tropf sind seit Oktober 2019 verheiratet. Fotos: Philipp Tropf
Dr. Philipp Tropf und Bettina Tropf sind seit Oktober 2019 verheiratet. Fotos: Philipp Tropf
Dr. Philipp Tropf war gerne Priester . Er arbeitete von 2014 bis 2016 in Schondra und Oberleichtersbach als Pastoralpraktikant, Diakon und Kaplan. Zeitweilig war er auch in Riedenberg, Oberbach und Wildflecken tätig. Ein Gespräch mit ihm über das Buch und die Gründe, warum sich die katholische Kirche nicht verändert. Herr Tropf, Sie sprechen im Buch von schlechten Ausbildungsbedingungen, schildern wie Sie finanziell allein gelassen wurden, teils sogar zur Aufnahme eines Kredits gedrängt wurden. Wie haben Sie die Zeit in Schondra und Oberleichtersbach empfunden?Philipp Tropf: Ausgesprochen ambivalent.
Weiterlesen mit
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1. Monat kostenlos testen
Jetzt gratis testen
Login für Abonnenten
Was ist MP+ und welche Vorteile genieße ich als Abonnent?