Bad Kissingen

Landkreis Bad Kissingen: Unterwegs im Elterntaxi

Viele Eltern im Landkreis fahren ihre Kinder bis vor die Schultür. Das sorgt für Ärger mit Anwohnern, behindert den Verkehr und gefährdet die Schüler.
Ein  Mädchen läuft morgens die Stögerstraße entlang zur Sinnberg-Grundschule. Rechts  im Bild hält ein Elterntaxi im Kreuzungsbereich im absoluten Halteverbot,   um Kinder aussteigen zu lassen. Benedikt Borst
Ein Mädchen läuft morgens die Stögerstraße entlang zur Sinnberg-Grundschule. Rechts im Bild hält ein Elterntaxi im Kreuzungsbereich im absoluten Halteverbot, um Kinder aussteigen zu lassen. Benedikt Borst
Elterntaxis. Dem Namen nach könnte es sich dabei um eine ehrenamtliche Verkehrsinitiative handeln. Tatsächlich meint dieser Begriff aber etwas anderes: Eltern, die ihre Kinder mit dem Auto zur Schule chauffieren und am liebsten direkt an der Schultür absetzen. Dieses Phänomen gibt es an vielen Schulen im Landkreis. Zu Unterrichtsbeginn und -ende führt das zu Problemen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen