LKR Bad Kissingen

Landkreis Bad Kissingen: Wegweiser in der Krise

Glaube zuhause: Wie geht das? Mitarbeiter der Diözese Würzburg geben Tipps zu der Frage, wie Religion in den eigenen vier Wänden mit der Familie gelebt werden kann.
Eine der zwölf Wegstationen auf dem Weg der Besinnung in Bad Kissingen. Sie heißt 'Ausblick'. Foto: Charlotte Wittnebel-Schmitz       -  Eine der zwölf Wegstationen auf dem Weg der Besinnung in Bad Kissingen. Sie heißt 'Ausblick'. Foto: Charlotte Wittnebel-Schmitz
| Eine der zwölf Wegstationen auf dem Weg der Besinnung in Bad Kissingen. Sie heißt "Ausblick". Foto: Charlotte Wittnebel-Schmitz

Die Pandemie hat viele Routinen ins Wanken gebracht. Vor allem für Familien bedeutet es eine große Umgewöhnung. Seit Monaten kein Kindergarten, keine Schule, dafür Homeschooling und Arbeit von zuhause: Das kann eine echte Belastungsprobe bedeuten - auch für den Glauben. Glaube und Religiosität wird in Familien immer weniger von Generation zu Generation weitergegeben. Und selbst Eltern , die ihren Glauben mit der Familie leben wollen, stehen vor der Frage: Wie geht das momentan überhaupt? Ostern , das höchste christliche Fest, feierten die Menschen dieses Jahr nur im kleinsten familiären Kreis.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!