Oberthulba

Landkreis will Insekten schützen

Der Landkreis Bad Kissingen will zusammen mit mehreren Gemeinden Lebensraum für Insekten schaffen. Jeder ist aufgerufen, die Artenvielfalt zu fördern.
Eine Hummel fliegt eine Beinwell-Blüte an. Wer solche Pflanzen im Garten hat, tut Insekten etwas Gutes. Foto: Archiv/Arkadius Guzy
Eine Hummel fliegt eine Beinwell-Blüte an. Wer solche Pflanzen im Garten hat, tut Insekten etwas Gutes. Foto: Archiv/Arkadius Guzy
Andreas Sandwall ( CSU ), Bürgermeister von Bad Bocklet, ist schon mal mit gutem Beispiel vorangegangen. Er hat außen vor seinem Rathaus Steine herausnehmen lassen, um Platz für Blühpflanzen zu schaffen, berichtet er. Auch andere Gemeinden denken bei ihrer Grünarbeit bereits an Insekten . All diese Bemühungen sollen nun aber verstärkt werden.Dafür startet im Herbst im Landkreis Bad Kissingen das Projekt "Grüngitter", auf das die Beteiligten schon jetzt bei einer Vorabpräsentation aufmerksam machen. "Immer mehr Raum wird verplant", erklärt Waldemar Bug (ödp), Bürgermeister von Burkardroth.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen