Münnerstadt

MP+Leben ohne Strümpf und Schuh

Die Münnerstädterin Judith Michel ist seit einigen Jahren bekennende Barfußläuferin. Sie fühlt sich damit rundum wohl.
Judith Michel bewältigt ihren gesamten Alltag barfüßig. Nur noch in Ausnahmesituationen schlüpft sie in Schuhe. Foto: Heike Beudert       -  Judith Michel bewältigt ihren gesamten Alltag barfüßig. Nur noch in Ausnahmesituationen schlüpft sie in Schuhe. Foto: Heike Beudert
| Judith Michel bewältigt ihren gesamten Alltag barfüßig. Nur noch in Ausnahmesituationen schlüpft sie in Schuhe. Foto: Heike Beudert

Wenn andere ihre Füße schon in dicke Socken und warme Schuhe stecken, ist Judith Michel oft noch barfüßig unterwegs. Seit rund drei Jahren ist sie bekennende Barfußläuferin und trägt wirklich nur in den kältesten Monaten des Jahres Schuhe und dann auch nur ganz leichte, sogenannte Barfußschuhe. An irritierte, verwunderte, abfällige, belustigte oder neugierige Blicke hat sich Judith Michel längst gewöhnt. Sie ist schuh- und strumpflos unterwegs, egal ob im Haus, Garten, beim Spaziergang, beim Einkaufen, Autofahren oder Arztbesuch.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!