Dietershausen

Lebersberg soll Paradies für Küchenschellen und Orchideen werden

Früher wurde dort Muschelkalk abgebaut, jetzt soll das Gebiet ein besonders Biotop für seltene Arten werden.
Küchenschellen sind die Charakterpflanzen der artenreichen Rhöner Kalkmagerrasen.       -  Küchenschellen sind die Charakterpflanzen der artenreichen Rhöner Kalkmagerrasen.
Foto: Kristine Schmitt | Küchenschellen sind die Charakterpflanzen der artenreichen Rhöner Kalkmagerrasen.

Im Rahmen eines gemeinsamen Wiederansiedlungsprojekts von HGON (Hessische Gesellschaft für Ornithologie und Naturschutz) und Unesco-Biosphärenreservat Rhön wird der Lebersberg in Dietershausen umgestaltet, berichtet das Unesco-Biosphärenreservat Rhön in einer Pressemitteilung. Auf dem Hausberg des Künzeller Ortsteils sollen die selten gewordene Küchenschelle und andere Vertreter artenreicher Kalkmagerrasen wieder eine Heimat finden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!