Bad Kissingen

Leserforum: Erstaunliche Nichtauskunft

Zu unserem Bericht "Mehr Transparenz: Bär, Dittmar, Rottmann und Kirchner über Nebeneinkünfte und das Lobbyregister" vom 30. März erreichte die Redaktion folgender Leserbrief.

Die Nichtauskunft des CSU-Landtagsabgeordneten Sandro Kirchner über seine Einkünfte, speziell als Verwaltungsratsmitglied der Sparkasse, erstaunt. Er beruft sich auf seine Verschwiegenheitspflicht. Die bezieht sich auf Diskussionen und Beratungen des Gremiums, nicht aber auf die Bezüge der Verwaltungsratsmitglieder.

Sparkassen sind gemeinnützige öffentlich-rechtliche Geldinstitute in kommunaler Trägerschaft. Da sollte es selbstverständlich sein, dass die Gehälter der Vorstände und die Bezüge der Verwaltungsratsmitglieder öffentlich gemacht werden, zumindest die Höhe der Gesamtbezüge beider Gremien. Je nach Bilanz der Sparkassen schwankt die Entlohnung eines Verwaltungsrates zwischen 800 und 2000 Euro im Monat. Die an Mitglieder des Verwaltungsrates einer Sparkasse gezahlten Vergütungen sind keine steuerfreien Aufwandsentschädigungen. Sie sind wie geldwerte Vorteile steuerpflichtiger Arbeitslohn und dem Lohnsteuerabzug zu unterwerfen.

Stefan Kaisers
97688 Bad Kissingen

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Bad Kissingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Bad Kissingen
Aufwandsentschädigungen
Nebeneinkünfte
Sandro Kirchner
Sparkassen
Stefan Kaiser
Steuerfreiheit
Steuerpflicht
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (2)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!