Bad Kissingen

LGL: Zweiter Standort noch unklar

Die neue Außenstelle des Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit zieht bald ins Kurhausbad ein. Noch nicht entschieden ist, wo das LGL-Schulungszentrum unterkommen soll.
Die Arbeiten im Kurhausbad nähern sich dem Ende. Foto: Benedikt Borst       -  Die Arbeiten im Kurhausbad nähern sich dem Ende. Foto: Benedikt Borst
| Die Arbeiten im Kurhausbad nähern sich dem Ende. Foto: Benedikt Borst

Die Große Kreisstadt wird bekanntlich ja nicht nur Standort für eine Außenstelle des Landesamtes für Gesundheit und Nahrungsmittelsicherheit (LGL), sondern sie wird auch zum Standort für das LGL-Schulungszentrum. Wo letzteres unterkommen soll, ist bislang noch unklar - als leerstehende staatliche Gebäude bieten sich jedoch zum Beispiel die Untere Saline oder das Krugmagazin an. Ende Januar stellte Ministerpräsident Markus Söder ( CSU ) seine Pläne für die zweite Behördenverlagerung in Bayern vor.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat