Wechterswinkel

Liederabend mit Werken rund um die Jahrhundertwende

Die Mezzosopranistin Christel Loetzsch und der Pianist Marcelo Amaral präsentieren am Samstag, 25. Januar, 19.30 Uhr, im Konzertsaal des Klosters Wechterswinkel einen Liederabend mit Werken rund um die Jahrhundertwende zum 20. Jahrhundert.
Die Mezzosopranistin Christel Loetzsch gastiert im Kloster Wechterswinkel. Foto: David Pinzer       -  Die Mezzosopranistin Christel Loetzsch gastiert im Kloster Wechterswinkel. Foto: David Pinzer
| Die Mezzosopranistin Christel Loetzsch gastiert im Kloster Wechterswinkel. Foto: David Pinzer

Die junge Mezzosopranistin Christel Loetzsch studierte in Weimar, Mailand und Leipzig. Von 2012 bis 2014 war sie Mitglied des Jungen Ensembles an der Semperoper Dresden. Loetzsch gastierte unter anderem am Deutschen Nationaltheater Weimar, dem Theater La Monnaie de Munt in Brussel und der Arena di Verona, in 2020 wird sie an der Opera comique in Paris und der Opéra de Rouen debütieren, heißt es in einer Pressemitteilung.Als "Liedbegleiter der Superlative" von der New York Times gefeiert, hat sich der brasilianische Pianist Marcelo Amaral als gefragter Klavierpartner von Sängern und Instrumentalisten ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung