Burkardroth

Männerballett tanzt heuer online

Fasching fällt heuer wegen Corona weitestgehend aus. Doch so leicht lassen sich die Narren nicht unterkriegen. In Waldfenster findet die Fosenocht online statt. Die Anmeldungen zeigen: Das Konzept geht auf. Dahinter stecken enorme Mengen an Arbeit.
Heuer findet die Waldfensterer Fosenocht erstmals in Form eines Büttinars statt. Foto:  Archiv Alexander Pfülb       -  Heuer findet die Waldfensterer Fosenocht erstmals in Form eines Büttinars statt. Foto:  Archiv Alexander Pfülb
| Heuer findet die Waldfensterer Fosenocht erstmals in Form eines Büttinars statt. Foto: Archiv Alexander Pfülb

Der Fasching ist in Waldfenster fester Bestandteil des Dorflebens. "Es ist bei uns wichtiger als die Kirmes ", sagt Manuel Vorndran, ein Mitorganisator der Büttenabende. Allerdings: Schon im vergangenen Jahr zeichnete sich ab, dass es heuer schwierig werden würde, Büttenabende anzubieten. Die Ursache war die Corona-Pandemie. Dennoch hält diese die Waldfensterer Narren nicht vom Feiern ab. Ihre Fosenocht findet erst- und wohl einmalig online statt.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung