Hammelburg

MP+Maria Probst Hammelburg: Viele verehrten sie

Ihr Beiname "Maria Hilf" zeugt von der großen Verehrung, die viele Menschen in der Region der langjährigen Bundestagsabgeordneten und ersten Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, Dr. Maria Probst, entgegen brachten.
Dr. Maria Probst beiu einer Rede 1955 in Obereschenbach.       -  Dr. Maria Probst beiu einer Rede 1955 in Obereschenbach.
Foto: Feuerwehr-Archiv | Dr. Maria Probst beiu einer Rede 1955 in Obereschenbach.

Sie wurde als Maria Mayer am 1. Juli 1902 in München geboren, ihr Vater war der Diplomat Wilhelm Mayer . Nach dem Abitur studierte sie Geschichte und Germanistik in Freiburg im Breisgau, Zürich und München. 1930 schloss sie ihre Doktorarbeit ab. Maria Mayer heiratete den Landtagsabgeordneten Alfons Probst, der im Zweiten Weltkrieg fiel.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat