MASSBACH

Marktgemeinderat Maßbach: Herbert Geßner kommt für Winfried Streit

AW: Neuer Termin: 31-70949212 macht britz - gr maßbach       -  Herbert Geßner wurde in der Sitzung des Maßbacher Marktgemeinderates als neues Mitglied des Gremiums vereidigt.
Foto: Dieter Britz | Herbert Geßner wurde in der Sitzung des Maßbacher Marktgemeinderates als neues Mitglied des Gremiums vereidigt.

Ein neues und doch wohlbekanntes Gesicht saß in der ersten Sitzung des Marktgemeinderates im neuen Jahr mit am Tisch. Winfried Streit war zum Jahresende zurückgetreten. Sein Nachfolger auf der Liste der Gruppierung „Bürgerblock Poppenlauer“ ist Herbert Geßner, der die Wahl annahm.

Der Marktgemeinderat stellte einstimmig die Richtigkeit des Nachrückeverfahrens fest. Von Bürgermeister Matthias Klement wurde Herbert Geßner auf das Grundgesetz und die Verfassung des Freistaates vereidigt. Geßner hatte dem Marktgemeinderat bereits von 2014 bis 2020 angehört.

Er wurde nun anstelle von Winfried Streit Mitglied im Rechnungsprüfungsausschuss. Neuer Ausschussvorsitzender wurde Felix Neunhoeffer, sein Stellvertreter Herbert Geßner.

Der Marktgemeinderat beschloss auch, Geßner als Stiftungsrat für die Georg-Hofmann-Altenstiftung zu bestellen.

Im Mittelpunkt der Sitzung stand die Schaffung von neuem Bauland vor allem für Einfamilienhäuser im Ortsteil Poppenlauer. Das Baugebiet Auberg an der Neubrückenstraße umfasst elf Bauplätze für Einfamilienhäuser und einen für ein Mehrfamilienhaus. Die Flächengrößen liegen zwischen 572 und 1727 Quadratmetern.

Versprochen werden „attraktive Grundstücke in verschiedenen Größen mit geeigneten Zuschnitten“.

Matthias Kirchner, Chef des Oerlenbacher Planungsbüros Kirchner, stellte die Pläne vor, die vom Marktgemeinderat nach ausführlicher Diskussion gebilligt wurden. Bis die ersten Familien in ihre Häuser einziehen können, wird allerdings noch einige Zeit vergehen. Das Bauleitplanverfahren bis zum Satzungsbeschluss dürfte bis Herbst 2023 dauern, die anschließende Erschließungsplanung einschließlich der Entwässerungsplanung und des Wasserrechtlichen Verfahrens bis Frühjahr 2024. Danach kann die Erschließung ausgeschrieben werden, die Ende 2024 abgeschlossen sein könnte. Dann könnten Bauwillige beginnen.

Ab 2025 kann gebaut werden

Am nordöstlichen Ortsrand von Poppenlauer (zwischen dem Wermerichshäuser Weg und der Straße Am Mittelberg) sollen im Baugebiet „Gleichstadt“ 24 Einfamilienhäuser auf Baugrundstücken zwischen 507 und 1079 Quadratmetern entstehen.

Der von Matthias Kirchner vorgelegte Plan wurde einstimmig angenommen. Der Satzungsbeschluss soll bis Herbst 2023 erfolgen, die Erschließungsplanung bis Mitte 2024 erledigt sein. Mit der Erschließung könnte nach der Ausschreibung der Arbeiten ebenfalls noch 2024 begonnen werden. Privatleute könnten dann ab Herbst 2025 hier bauen.

Flächennutzungsplan gebilligt

Zur Realisierung dieser beiden Baugebiete muss auch der Flächennutzungsplan geändert werden. Matthias Kirchner legte auch hierzu Pläne vor, die einstimmig gebilligt wurden.

Der Marktgemeinderat vergab einstimmig die Erschließung des Baugebietes „westlich von Weichtungen – zweiter Bauabschnitt“. Die Arbeiten waren öffentlich ausgeschrieben worden. Den Zuschlag bekam die Hildburghäuser Baugesellschaft mbH für 1,024 Millionen Euro.

Der Bauhof hatte im letzten Jahr zahlreiche Straßen- und Verkehrsschilder ausgetauscht oder instandgesetzt. Sie waren teilweise nicht mehr lesbar oder in einem schlechten Zustand. Im Haushalt 2022 standen dafür Mittel in Höhe von 15.000 Euro. Diese reichten allerdings nicht, sodass eine überplanmäßige Ausgabe von 7562 Euro entstand.

Der Marktgemeinderat billigte sie einstimmig. (riz)

Themen & Autoren / Autorinnen
Maßbach
Baugebiete
Einfamilienhäuser
Matthias Klement
Poppenlauer
Stadträte und Gemeinderäte
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 50 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen
Aktuellste Älteste Top
Weitere Artikel