Münnerstadt

Marsch in Rot für die Arbeitsplätze in Münnerstadt

Münnerstadts Öffentlichkeit soll durch eine Demonstration auf den drohenden Verlust von Arbeitsplätzen im Unternehmen REMOG aufmerksam gemacht werden.
Der Protestzug der REMOG-Mitarbeiter führte am Unternehmen (Hintergrund) vorbei über die Bundesstraße und die Veit-Stoß-Straße bis zum Marktplatz. Foto: Dieter Britz
Der Protestzug der REMOG-Mitarbeiter führte am Unternehmen (Hintergrund) vorbei über die Bundesstraße und die Veit-Stoß-Straße bis zum Marktplatz. Foto: Dieter Britz
Der Himmel über den Marktplatz färbte sich gestern plötzlich rot. Ursache waren aber nicht die Wolken über der Stadt, sondern Hunderte von roten Ballons, die Teilnehmer einer Demonstration steigen ließen. Der Betriebsrat der Rudolf-Erich Müller GmbH & Co KG (REMOG) und die IG Metall Schweinfurt hatten zu dieser Kundgebung aufgerufen, um damit die Öffentlichkeit auf den drohenden Verlust von Arbeitsplätzen in dem Unternehmen aufmerksam zu machen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen