Münnerstadt

Millionen schwere Investitionen stehen Münnerstadt ins Haus

Der Stadtrat hat sich in seiner Sitzung mit der Generalsanierung der Mehrzweckhalle und dem Bau des Feuerwehrgerätehauses befasst.
Der Stadtrat will ein Auftragspaket für die Sanierung der Mehrzweckhalle schnüren, war der Beschluss der jüngsten Sitzung.  Archiv/Heike Beudert
Der Stadtrat will ein Auftragspaket für die Sanierung der Mehrzweckhalle schnüren, war der Beschluss der jüngsten Sitzung. Archiv/Heike Beudert
Der Stadtrat hat in seiner Montagssitzung einen weiteren Schritt zur Verwirklichung von zwei Mammutprojekten der nächsten Jahre angeschoben. Das Gremium genehmigte einstimmig die Sanierungsplanung. Außerdem akzeptierte der Stadtrat die Machbarkeitsstudie zum Feuerwehrgerätehausbau in Münnerstadt . Auf Grundlage dieser Berechnungen und Erläuterungen kann nun ein Planer gesucht werden. Die entsprechenden Unterlagen sollen bis zur nächsten Sitzung vorbereitet sein. Beide Projekte haben zusammen ein Bauvolumen von 14,5 Millionen Euro .
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen