Bad Kissingen

Mit dem Körper Musik ausdrücken

Der Kissinger Sommer ermöglicht auch der Jugend einen spannenden Zugang zu klassischer Musik. Zusammen mit Profis erarbeiten Schülerinnen der Mittelschule und des Gymnasiums ein eigenes Körpertheaterstück.
Mit dem Körper Stimmungen ausdrücken: Schülerinnen bei der Probe zum Education Projekt 'Sense'.       -  Mit dem Körper Stimmungen ausdrücken: Schülerinnen bei der Probe zum Education Projekt 'Sense'.
Foto: Werner Vogel | Mit dem Körper Stimmungen ausdrücken: Schülerinnen bei der Probe zum Education Projekt "Sense".

Valerio Porleri lässt nicht locker: "Eins, zwei, drei, vier, fünf, sechs, sieben, acht", ruft er und 16 Mädchen setzen sich in Bewegung. Jede Zahl ein Schritt. In eine Richtung, dann entgegengesetzt, aus einer Reihe werden zwei, daraus ein Kreuz, dann vier Mal vier Reihen. "Rhythmisch! Im Takt bleiben", ruft der italienische Choreograph. Körperspannung ist erforderlich, Ausdruck gefragt, sich selbst erleben, eine Botschaft transportieren: Nur mit bewusstem Gehen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!