Ebenhausen

Mit dem satten Klang eines Motorrads

Nach 38 Jahren gab es jetzt eine neue Tragkraftspritze in Ebenhausen. Mit der Segnung und dem Tag der offenen Tür wurde das 145-jährige Bestehen gefeiert.
Pastoralreferentin Christine Seufert hat die feierliche Segnung der neuen Tragkraftspritze der Ebenhäuser Feuerwehr am Sonntag übernommen. Foto: Elisabeth Mehn
Pastoralreferentin Christine Seufert hat die feierliche Segnung der neuen Tragkraftspritze der Ebenhäuser Feuerwehr am Sonntag übernommen. Foto: Elisabeth Mehn
Große Freude herrschte bei der Freiwilligen Feuerwehr Ebenhausen , denn endlich ist die neue Tragkraftspritze eingetroffen, die durch die Gemeinde Oerlenbach angeschafft wurde. Nötig geworden ist dieser Neuerwerb, um technisch auf dem neuesten Stand zu sein, denn die alte Pumpe war bereits seit 38 Jahren im Betrieb. Die Gemeinde konnte in einer "Sammelbestellung" gleich zwei baugleiche Spritzen einkaufen, da auch die Feuerwehr in Eltingshausen ein solches Modell benötigte.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen