Bad Brückenau

Mit herrlicher Musik Freude bereiten

Das Warten hat ein Ende: Die Sommerkonzerte des Bayerischen Kammerorchesters mit dem weltbekannten Solo-Oboisten Albrecht Mayer haben es in sich. Er wird auch am 17. Juli am Dirigentenpult stehen.
Mit dem Solo-Oboisten der Berliner Philharmoniker Albrecht Mayer hat das BKO einen veritablen, weltweit gefeierten Klassik-Star in die Rhön eingeladen.  Die Sommerkonzerte des BKO finden am Samstag, 17. Juli statt,  Foto: Holger Hage       -  Mit dem Solo-Oboisten der Berliner Philharmoniker Albrecht Mayer hat das BKO einen veritablen, weltweit gefeierten Klassik-Star in die Rhön eingeladen.  Die Sommerkonzerte des BKO finden am Samstag, 17. Juli statt,  Foto: Holger Hage
| Mit dem Solo-Oboisten der Berliner Philharmoniker Albrecht Mayer hat das BKO einen veritablen, weltweit gefeierten Klassik-Star in die Rhön eingeladen. Die Sommerkonzerte des BKO finden am Samstag, 17. Juli statt, Foto: Holger Hage

Seit Ende September 2020, also praktisch seit neun Monaten, herrschte beim Bayerischen Kammerorchester Bad Brückenau (BKO) unfreiwillig eine "konzertfreie" Zeit. Infolge der Corona-Pandemie konnten die Musiker weder proben noch Konzerte geben. Das scheint sich langsam zu ändern: Anfang Juni 2021 gastierte das BKO im Rahmen der 100. Ausgabe des Mozartfestes Würzburg im Kaisersaal der Residenz und nun bereitet es sich intensiv auf das erst zweite Orchesterprojekt in diesem Kalenderjahr, heißt es in einer Pressemitteilung des BKO.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung